Homepage erstellt am:

10.03.2008

letzte Aktualisierung:

18.07.2018

Zuchtschau Steinheim am 24.06.2012

Ergebnisse:

 

Klasse 1:    Wallache

1.Platz: St Nikan von Nahit ibn Neron, Pinto - Pleasure, Bes.: S. Esperester, Soest  42,0 Pkte

2.Platz: Joker von Bronco, Irish Cob , Bes.: A. Bollmann, Naumburg   40,5 Pkte

3.Platz: Squit Mc Cue von Cox Mc Cue, Pinto-Pony, Bes.: A.V. Pietsch, Marienmünster 40,0 Pkte

 

Klasse 2:    Pinto-Stock   Hengste 1 bis 3Jährig

1.Platz: Rocky Mountain Music von Doc O Mount, Bes.: Limewood Ranch, Bad Wünnenberg 40,5 Pkte

 

Klasse 3:    Irish Cob 4 Jahre und älter

1.Platz: Cornall v.d. Mohmühle von Armaan v.d. Mohmühle, Bes.: F. Pfeiffer, Schauenburg 42,5 Pkte

 

Klasse 4:    Pinto-Pleasure 4 Jahre und älter

1.Platz: Vajavo von Voshac ox Bes.: K. u. M. Stieneke, Steinheim   41,5 Pkte

 

Klasse 5:    Dt. Pinto-Barockpferd  Hengste 4 Jahre und älter

1.Platz: Myron von Boris J., Bes.: J.L. Hillebrand, Lemgo    42,5 Pkte

2.Platz: Sir Ludwig von Sky, Bes.: F. Georgensohn, Bissendorf    41,5 Pkte

 

Klasse 6:    Pinto-Pony  Hengste 4 Jahre und älter

1.Platz: Karat´s Meteor von Morten Liebas, Bes.: G. Steinwender, Algermissen   41,5 Pkte

 

Klasse 22:   Pinto-Pony Hengste 1 – 3 Jahre

1.Platz: Pokerface vom Landhof von Birchwood Pocket Prince, Bes.: A. Koch, Brakel  41,5 Pkte

 

Klasse 7:    Pinto-Pleasure  Stuten   1 – 3 Jahre

1.Platz: Mira Psynissima von Psyches Ambassador, Bes.: S. Nicolaus, Soest  45,0 Pkte

 

Klasse 8:    Pinto-Pony  Stuten 1- 3 Jährig

1.Platz: Novaya von Nightflight, Bes.: I. Miera, Vlotho      40,5 Pkte

 

Klasse 9:    Pinto-Pleasure Fohlen

1.Platz: Night´s Specail Edition von Nightflight, Stute Bes.: K. u. M. Stieneke, Steinheim 45,0 Pkte

 

Klasse 10:   Pinto-Gangpferd  Fohlen

1.Platz: ICR Akiwinziis von ICR Zinto, Hengst, Bes.: Indian Circle Ranch, Barver 41,5 Pkte

 

Klasse 11:   Dt. Pinto-Barockpferd  Fohlen

1.Platz: Shanelle von Sir Ludwig, Stute, C. Hengelbrock, Hilter a.T.W.   44,0 Pkte

 

Klasse 12:   Pinto-Hunter Fohlen

1.Platz: Kiema von Self Esteem, Stute, Bes.: Y. De Witte, Brakel   42,5 Pkte

 

Klasse 13    Appaloosa-Pony   Fohlen

1.Platz: JH Magic Pancake von Mighty Magic Star, Hengst, Bes.: J. Heintze, Selm  41,0 Pkte

 

Klasse 14:   Pinto-Pony Fohlen

1.Platz: Night´s Temptation von Nightfligt, Stute, Bes.: K.. Stieneke, Steinheim   44,0 Pkte

2.Platz: Aron von Inferno, Hengst, Bes.: R. Wirt, Halver     40,0 Pkte

 

Klasse 23:     Pinto-Stock     Fohlen

1.Platz: Leona Fritz Chex von Mr. Leo Chex, Stute, Bes.: K. Saggel, Lauenförde 41,0 Pkte

 

Klasse 15:   Appaloosa-Pony Stuten 4 Jahre und älter

1.Platz: ICR Micokiizhiikwe von Ralf v.d.NL, Bes.: Indian Circle Ranch, Barcer 40,0 Pkte

2.Platz: Shining Snowflake von unbekannt, Bes.: J. Heintze, Selm   39,5 Pkte

 

Klasse 16:   Pinto-Pleasure Stuten 4 Jahre und älter

1.Platz: ST Marischka Bey von BA Psyche Bey, Bes.: A. Schulze-Nieden, Soest  42,0 Pkte

2.Platz: Vajavo´s Nefertari von Vajavon Bes.: K. u. M. Stieneke, Steinheim   41,0 Pkte

3.Platz: CA Sydney von Saker, Bes.: S. Bloch, Kalletal     39,5 Pkte

 

Klasse 17:   Pinto-Pony Stuten  4 Jahre und älter

1.Platz: Amillie von Rondo, Bes.: R. Wirt, Halver      40,0 Pkte

2.Platz: Rebecca von unbekannt, Bes.: H. Rodemann u. PH Giera, Calberlah   38,5 Pkte

3.Platz: Scarlett von New Classico, Bes.: H. Rodemann u. PH Giera, Calberlah   38,0 Pkte

 

Klasse 18    Pinto-Hunter Stuten     4 Jahre und älter

1.Platz: Succaya von Trakehner o.P., Bes.: Y. de Witte, Brakel     41,0 Pkte

 

Klasse 19  Dt. Pinto-Barockpferd Stuten     4 Jahre und älter

1.Platz: Comtessa von unbekannt, Bes.: J. Stock. Kalletal      40,0 Pkte

 

Klasse 20    Irish Cob   Stuten    4  - 6 Jahre

1.Platz: Biene von Bronco, Bes.: R. u. E. Müller, Calden     42,0 Pkte

 

Klasse 21    Irish Cob   Stuten    7 Jahre und älter

1.Platz: Magic Sun v. Prinzenmoor von Apollo, Bes.: Fr. Pfeiffer, Schauenburg  43,0 Pkte

2.Platz: Lady von unbekannt, Bes.: I. Wiechers, Steinheim    42,5 Pkte

3.Platz: Mona von Sir Shamrock of Undermill, Bes.: G. Schwenk, Liebenau  42,0 Pkte

 

Brilliantring der Hengste

Siegerhengst: Myron von Boris J, Dt. Pinto-Barockpferd, Bes.: Jörn-Lutz Hillebrand, Lemgo

1. Reservesieger: Cornall v.d.Mohmühle von Armaan v.d.Mohmühle, Irish Cob, Bes.: Frauke Pfeiffer, Schauenburg

 

Brilliantring der Stuten

Siegerstute: Miras Psynissima von Psyches Ambassador, Pinto-Pleasure, Bes.: Sandra Nicolaus, Soest

1. Reservesieger: Magic Sun v. Prinzenmoor, Irish Cob, Bes.: Frauke Pfeiffer, Schauenburg

 

Es folgten unrangiert:

St Marischka Bey von BA Psyche Bey, Pinto-Pleasure, Bes.: Anja Schulze-Nieden, Soest

Biene von Bronco, Irish Cob, Bes.: Reinhold . u. Erika Müller, Calden

Lady von unbekannt, Irish Cob, Bes.: Iris Wiechers, Steinheim

 

Brilliantring der Stutfohlen

Siegerfohlen: Night´s Spezial Edition von Nightflight, Pinto-Pleasure, Bes.: Klaus u. Monika Stieneke, Steinheim

1. Reservesieger: Shanelle von Sir Ludwig, Dt. Pinto-Barockpferd, Bes.: Clemens Hengelbrock, Hilter a.T.W.

 

Es folgten unrangiert

Kiema von Self Esteem, Pinto-Hunter, Bes.: Yvonne De Witte, Brakel

Night´s Temptation von Nightflight, Pinto-Pony, Bes.: Karsten Stieneke, Steinheim

 

Brilliantring der Hengstfohlen

Siegerfohlen: ICR Akiwinziis von ICR Zinto, Pinto-Gangpferd, Bes.: Indian Circle Ranch, Barver

 

Zusammenfassung:

Zum vierten Male wurde die Zuchtschau von ECHA ESV e.V, in Steinheim auf der Anlage des Reit-und Fahrvereins Steinheim durchgeführt. Gehörte diese Zuchtschau schon seit ihrer Gründung zu einer der besten Schauen von ECHA ESV e.V., so war qualitätsmäßig die diesjährige Schau vielleicht die Beste Schau, die je in Steinheim durchgeführt wurde. Zweimal wurde die Höchstnote von 45 Punkten und je zweimal die Note 44,0 Punkte vergeben. Was für ein grandioser Start in die neue Zuchtschau – Saison, die traditionsgemäß mit dieser Schau beginnt. Standen sonst die Zuchtkategorien Pinto-Pleasure und Pinto-Pony im Vordergrund, so war in diesem Jahr auch die Qualität der Irish Cob Stuten besonders bemerkenswert. Da Regen angekündigt war, wurde auf die Mittagspause verzichtet, dies war auch gut so, denn es fing leider 10 Minuten vor Ende der Schau an zu regnen. Den vielen fleißigen Helfern und Sponsoren um Klaus und Monika Stieneke ein besonderer Dank für diese gelungene und großartige Schau. Wir kommen gerne im nächsten Jahr wieder.

Dr. Roland Ramsauer - Zuchtleiter